Informationen

Was ist das Betriebsschaufenster?

Das Betriebsschaufenster führt während eines ganzen Tages interessierte Jugendliche (Orientierungsschülerinnen und -schüler sowie Schülerinnen und Schüler an weiterführenden Schulen) mit den Verantwortlichen der Lehrbetriebe zusammen. Es findet am Samstag, 12. Oktober 2019 bei den jeweiligen Lehrbetrieben statt.

Das Betriebsschaufenster bietet den Schulabgängerinnen und Schulabgängern die Möglichkeit, Betriebe vor Ort zu besichtigen und mit den zuständigen Ausbildnerinnen und Ausbildnern der Lehrbetriebe ein Gespräch zu führen («Stelldichein»).  Auf diese Weise können die Jugendlichen unverbindlich einen ersten persönlichen Kontakt zum Unternehmen aufbauen. Jede Schülerin und jeder Schüler hat dich Möglichkeit, sich für mehrere «Stelldichein» anzumelden.

 

Wer ist verantwortlich für die Organisation?

Das Betriebsschaufenster wird von der RW Oberwallis AG (RWO AG) im Auftrag des Regionalentwicklungsprogramm Wirtschaftswachstum im Wallis (WIWA) organisiert. Die kantonale Dienststelle für Berufsbildung ist über das Amt für Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (BSL) eng in die Organisation des Betriebsschaufenster eingebunden.

 

Warum ein Betriebsschaufenster?

Die Region Oberwallis steht vor einem beachtlichen Wirtschaftswachstum, das den Ruf nach qualifizierten Fachkräften verstärkt. Das Regionalentwicklungsprogramm Wirtschaftswachstum im Wallis (WIWA) unterstützt daher Oberwalliser Unternehmen bei der Rekrutierung von Arbeitnehmenden. Mit dem Betriebsschaufenster wurde eine Plattform geschaffen, die potenzielle Lernende und Lehrbetriebe auf unverbindliche und einfache Weise zusammenbringt. Als unternehmensübergreifender, koordinierter Marktplatz stellt es einen direkten Kontakt zur Zielgruppe und deren Umfeld sicher.

 

Wann und wo findet das Betriebsschaufenster statt.

Das Betriebsschaufenster findet am Samstag 12. Oktober 2019 zwischen 09:00 und 16:00 Uhr statt. Die Jugendlichen können ein oder mehrere «Stelldichein» verabreden und so verschiedene Lehrbetriebe an einem Tag kennen lernen. Für die An- und Rückreise zum Unternehmen erhalten die Schülerinnen und Schüler eine kostenlose öV-Tageskarte.

Keine Daten vorhanden.